Traumhafte Strände im Südwesten Mallorcas Portals Vells

Mallorca im Südwesten: Portals Vells

Portals Vells




Südlich des Magaluf liegen vier traumhafte Buchten, die alle zum entspannten Urlauben einladen. Sie liegen in unmittelbarer Nähe zueinander und können dadurch bequem entdeckt werden. Eine dieser Buchten eignet sich perfekt für Wassersport: Jetski, Schnorcheln oder Schwimmen ist in der "Dreifingerbucht" problemlos machbar.


Familienfreundlich geht es am "Platja de Portals Vells" zu. Dabei handelt es sich um den größten Strand der vier Buchten. Er ist ideal für einen vergnüglichen Tag am Strand für die ganze Familie. Die "Dreifingerbucht" ist lediglich drei Kilometer von der nächsten Ortschaft Magaluf entfernt. Der Weg führt über eine holprige Straße, doch die Mühe lohnt sich.


Der Strand El Mago ist sowohl bekannt als auch berüchtigt: Hier entstand der gleichnamige Film im Jahr 1967, wobei die Hauptdarsteller Candice Bergen, Anthony Quinn und Michael Caine den Klassiker prägten. Heute ist die Bucht ein lauschiges Plätzchen – zur richtigen Zeit. Denn wer hier einen Platz möchte, muss bereits frühzeitig vor Ort sein.


Die kleine Bucht ist beliebt und schon zum Mittag gut besucht. Eine Strandbar verlockt schließlich zu einem kühlen Cocktail und lässt einen die frühe Ankunft verschmerzen. Aber warum ist El Mago berüchtigt? Die Bucht überzeugt zwar nicht eben durch ihre Größe. Dafür umso mehr durch ihre Popularität: El Mago gehört zu den populärsten FKK-Stränden auf Mallorca. Wer dem Strand also einen Besuch abstattet, ist besser darauf gefasst.


Stefan Peyman

118 Mallorca News Beiträge

Kommentare